Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorschlag zum Sever
#31
Das Problem mit dem Wachstum hat mich etwas beschäftigt und ich bin auf folgende Patchnotes gestoßen.

Patchnotes für 1.1.8.1

Wenn man sich die mal anschaut, sieht man sofort, dass Pflanzen nur noch beim Übergang von Sonne nach Regen in den nächsten Zutstand wechseln, von denen es genau 8 gibt. Da es auf dem Server innerhalb von 2 Monaten nur 1x geregnet hat, können wir hier ewig warten, bis etwas wächst. Daher meine Bitte an die Admins, es doch bitte ab und an mal regnen zu lassen. Wäre sehr nett. Danke!

Grüße,
Hans
[url=http://lifeisfeudal.com/forum/crops-growth-fix-1-1-8-1-t22025][/url]
Antworten
#32
Guten Morgen,

vielen Dank Hans das du dich dort mehr eingelesen hast.
Wir schreiben im Moment den 29. Mai. 1036
Die ein oder andere Sache fällt auf.
Es gibt keine weiteren Sprösslinge mehr an.
Es wachsen keine Äpfel nach.
Dies mag vielleicht daran liegen das es ja Frühling ist. Doch so richtig wissen wir es nicht.

Für mich persönlich habe ich entschieden, sollte sich bis zum Ende März 2017 keine Verbesserung in der Serverbetreung einstellen,
gebe ich meine aktivitäten, schweren Herzen, auf diesem Server auf.


Edi:
Guten Tag,

heute den 31 Mai 1036 hat sich ein Wachstumsschub in der Nautur gezeigt.
Die Apfelbäume blühen nicht mehr und das Gras scheind auch gewachsen zu sein.

Ein wild gewordener Gunnar, der sein Mounment zerstört hat, mein Pferd erschlagen und auf mich los ging,
hinterlässt einen entäuschten Flo der sich ihm gerade erst angeschlossen hatte.

Für den Flo hoffe ich das er den Mut findet und LIF weiter spielt.

Vielleicht haben wir nun 2 Spieler weniger. Was ich nicht hoffe.
Antworten
#33
Guten Morgen,

was ist in der Zwischenzeit passiert. Wir schreiben den 30 Juni 1036.

Ich habe am Montag eine Mail an Tehlak geschrieben und eine Nachricht an die Web-Master dieser Homepage.
Mit disem Hintergrund und der Aussage von einem Spieler,
das eine Antwort darauf, sicher 2-3 Wochen dauern kann,
werde ich noch etwas warten mit meinem o.g. genannten Entschluss.

In dieser Woche ist wieder so einiges Erfreuliches wie Unerfreuliches geschehen.
Von Gunnar habe ich ja schon berichtet. Einmal wurde er noch gesehen.

Hans unser ambitionierter Schmied muste aus beruflichen Gründen,
die ihn nach Frankreich führen ausscheiden.
So bleibt uns nur noch Thomas der die Schmiedearbeiten übernehmen kann.

Es gibt auch gute Narichten. Floh hat sich entschieden Gunnars Claim zu übernehmen und baute ihr Mounment.
Fleißig und mit Unterstützung wird dieses Projekt fortbetrieben.
Mir fällt leider der Name nicht ein, so ist es mein Verschulden den Spieler nicht nennen zu können,
der/die sich nun Floh's Clan angeschlossen hat.

Floh kann nun Schlachtrösser ausbilden, das ist ein bedeutender Schritt,
was die Ausdauer und die Qualität der Pferde zugute kommt.

Die Zukunftpläne, wie es weitergehen soll kann ich nur aus meiner Sicht schildern.
Thomas und auch ich haben uns vorgenommen wenigstens einen kleinen Bergfried zu bauen.
Das Beschaffen von Granit ist hier die größe Herausforderung.

Floh hatte sich bereit erklärt die Schneiderangelegenheiten zu übernehmen.
Wir haben festgestellt das es auch ohne Flax, wenn auch unter schwierigen Umständen möglich ist,
Kleidung herzustellen.
Eine Herausforderung wird es sein die Landwirtschaft, Tierverarbeitung  auf Lvl 90 zu bekommen.

Unser Optimismus begründet sich auf einen Handel mit einem GM namens Lou,
der leider nicht mehr gesehen wurde, dem Tausch von 8 Strängen Flax gegen 55 Stroheinheiten.
Das ermöglichte mir den Bau einer kleinen Scheune.
 Nun züchte ich dort, wenn auch langsam, Schafe und kann Wolle produzieren.

Beharrlich kämpft auch unserer Nachbar im Nordosten um den Wiederaufbau seines Claims.

Was uns alle viel Gedult abverlangt ist und bleibt das sehr langsame Wachstum der Bäume,
das Ausbleiben von Regen und das wir keinen Ackerbau betreiben können.
Antworten
#34
Äpfel sind wieder jede menge nachgewachsen, doch leider konnt ich sie dir nicht vorbei bringen, hab dich nicht online aktiv erwischt und nun ist der server futsch.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste